Ambulante Leistungs- und Arbeitsdiagnostik

Unter dem Begriff „Berufliche Rehabilitation“ finden sich Angebote mit unterschiedlichen Inhalten und Anforderungen: Erstausbildung, inner- und überbetriebliche Umschulung, Anpassungsqualifizierung, berufliche Integration auf den allgemeinen Arbeitsmarkt und viele mehr.

Daher ist es nicht immer einfach, das richtige und passende Angebot herauszufinden. Die ambulante Leistungs- und Arbeitsdiagnostik dient der Feststellung Ihrer individuellen Leistungsfähigkeit und der Einschätzung, welche Form beruflicher Rehabilitation Ihrem Leistungsbild am besten entspricht und die größtmögliche Chance auf einen erfolgreichen Abschluss hat.

Als Ergebnis der Diagnostik erhalten Sie eine individuelle und passgenaue Empfehlung für eine – soweit vorhersehbar – erfolgreiche Förderung. Dazu gleichen wir Ihr individuelles Leistungsprofil mit den Anforderungen der angedachten beruflichen Rehabilitationsmaßnahme ab. Wichtig ist, dass die Planungen und Perspektiven realistisch und nachhaltig ausfallen und sowohl Überforderung als auch Unterforderung vermieden werden.

Um dies zu gewährleisten, spielen Ihre Rehabilitationseignung, Ihre Neigung und damit auch Ihre Grundarbeitsfähigkeit eine wichtige Rolle in der Diagnostik. Zudem ermitteln wir, in welchem Umfang die Unterstützung im Rahmen einer beruflichen Rehabilitation benötigen. 

Wer: Erwachsene, die aufgrund psychischer, somatischer und/oder unfallbedingter Beeinträchtigungen ihre Berufstätigkeit oder Berufsausbildung unterbrechen mussten oder in einem ruhendem Beschäftigungsverhältnis stehen.

Was: je nach individuellem Bedarf: ergotherapeutische Arbeitsdiagnostik und Befunderhebung, pädagogisches und psychologisches Einzelcoaching, standardisierte psychologische Leistungs,- Arbeits- und Persönlichkeitsdiagnostik, berufliches Profiling, berufspraktisches Training, Identifikation von individuellen Rehabilitationsbedarfen

Dauer: je nach individuellem Bedarf, beispielsweise sechs bis acht Stunden wöchentlich

Ziel: Entwicklung einer tragfähigen Perspektive für die Rehabilitation

Kontakt:
Angelika Adams-Flach, Geschäftsbereichsleitung
Telefon: 06131 90 600-710
E-Mail schreiben

Nach oben