Individuelle Diagnose-, Orientierungs- und Coachingmaßnahme (InDoc)

Mit Hilfe des ATRIUM-Teams finden Sie heraus, welche gesundheitlichen oder psychosozialen Probleme Ihren beruflichen Wiedereinstieg erschweren und erhalten im Rahmen eines pädagogischen und psychologischen Coachings vielfältige Unterstützung.

Darauf aufbauend begleiten Sie pädagogische und psychologische Fachkräfte bei der Anbahnung von medizinischen, therapeutischen oder psychosozialen Hilfen.

Des Weiteren können Sie herausfinden, wo Ihre persönlichen und beruflichen Stärken liegen, wie belastungsfähig Sie sind und welche Art von Unterstützung Sie benötigen, um eine Beschäftigung ausüben oder eine berufliche Rehabilitation antreten zu können. Im Rahmen von Betriebspraktika innerhalb der gpe gGmbH Mainz oder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt können Sie Ihre Arbeitsfähigkeit erproben und trainieren.

Wer: Menschen, die im Bezug von ALG II stehen und seit langer Zeit arbeitslos sind, ihr Leistungsvermögen nicht mehr gut einschätzen können und sich ausprobieren möchten.

Was: pädagogisches und psychologisches Einzelcoaching, psychologische Arbeits- und Leistungsdiagnostik, Seminare, Kurzzeitpraktika, Kompetenztrainings und eine 3-monatige Nachbetreuung

Dauer: maximal 4 Monate

Ziel: Verbesserung der Lebenssituation, Vorbereitung auf oder Wiedereinstieg in das Arbeitsleben, gegebenenfalls Anbahnung einer beruflichen Rehabilitation

Voraussetzung: Vermittlung über das Jobcenter Mainz oder das JobCenter Mainz-Bingen

Kontakt:
Für die Stadt Mainz:
Pascal Leopold, Erziehungswissenschaftler B.A.
Telefon 06131 90 600-728
E-Mail schreiben

Für den Landkreis Mainz-Bingen:
Jennifer Handzik, Diplom-Pädagogin
Telefon 06131 90 600-741
E-Mail schreiben

Nach oben